Zum Seiteninhalt springen
Österreich

Unter dem neuen Markendach „AOP Health“ sind ab sofort alle Geschäftsbereiche und Tochterunternehmen von AOP Orphan zusammengefasst.

Wien, 20. Jänner 2022. AOP Health, vormals AOP Orphan, ist der europäische Pionier im Bereich integrierter Therapien für seltene Erkrankungen und Intensivmedizin. Die internationale Healthcare-Gruppe hat ihr Headquarter in Wien, Österreich, und erforscht, entwickelt und vertreibt weltweit innovative Therapielösungen. Mit der Gründung von OrphaCare in 2018 und der Übernahme der Unternehmen Amomed Pharma GmbH und SciPharm S.à.r.l. Ende 2020,  setzte die Gruppe ihren konsequenten Wachstumskurs fort und seither ist AOP Health auch im Bereich Intensiv- und Notfallmedizin tätig. 

AOP Health vereint alle Unternehmensbereiche unter einem Dach

Um diesem Schritt Rechnung zu tragen, tritt die Unternehmensgruppe ab sofort unter einem neuen Markendach auf: „AOP Orphan“ wird zu „AOP Health“ und schafft damit einen einheitlichen Markenauftritt, der alle Bereiche der Gruppe vereint. Innerhalb dieser treten die beiden Unternehmen OrphaCare und SciPharm ab sofort mit der Marke AOP Care auf. Zudem unterstreicht der neue Markenname AOP Health den patientenzentrierten, ganzheitlichen Ansatz, den das Unternehmen seit seiner Gründung verfolgt. Denn Gesundheit ist immer – besonders in Zeiten der Pandemie – das wichtigste Gut.

25 Jahre im Zeichen der Gesundheit und zum Wohle der Patient*innen

Das Unternehmen feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen und macht sich mit dem neuen Markennamen selbst ein Geburtstagsgeschenk. „Mit unserem neuen Markennamen möchten wir das Commitment gegenüber unseren Patient*innen ausdrücken, das seit einem Vierteljahrhundert unverändert ist und integrierte Therapiekonzepte, weit über Arzneimittel hinaus, umfasst“, betont Andreas Steiner, AOP Health Group CEO. 

Neuer Claim “Needs. Science. Trust.” betont den Fokus der Gruppe

AOP Health sieht sich in der Verantwortung für möglichst viele Patient*innen mit seltenen Erkrankungen oder in intensivmedizinischer Behandlung, innovative, integrierte Therapien und Disease-Management-Lösungen langfristig verfügbar zu machen. „Wir möchten das Vertrauen dieser Menschen gewinnen und alles uns Mögliche dafür tun, um deren Erkrankung zu heilen oder zumindest ihr Leben mit der Erkrankung nachhaltig zu verbessern. Um dies zu erreichen, stehen wir laufend im Kontakt mit medizinischem Fachpersonal, Forscher*innen und Patient*innen“, so Steiner über die Marken-Story. Mit dem neuen Claim „Needs.Science.Trust“ wollte man diesen Fokus auch in der Kommunikation noch stärker betonen. Denn diese Aspekte stehen im Vordergrund – egal ob es um Rare Diseases, Intensivmedizin oder 24/7 Patientenservices geht. Andreas Steiner ergänzt: „Und was sagt schon mehr aus über das, was wir in unserer täglichen Arbeit anstreben, als Gesundheit – Health – in den Vordergrund zu stellen? Was gibt es Wichtigeres?“ 

Klicken Sie hier um ein Video zum Thema  ‚Was bedeutet Gesundheit für mich?‘ anzusehen. 

Umsetzung des Marken-Relaunches in Zusammenarbeit mit VERDINO

Umgesetzt wurde das Rebranding von AOP Health in Zusammenarbeit mit der Wiener Kreativ-Agentur VERDINO, die auf Healthcare und Responsible Business spezialisiert ist. 

Mehr Informationen zu AOP Health: aop-health.com

Unter der Marke AOP Health werden mehrere Unternehmen zusammengefasst: Die internationale Healthcare-Gruppe ist der europäische Pionier im Bereich integrierter Therapien für seltene Erkrankungen und Intensivmedizin und hat ihr Headquarter in Wien, Österreich sowie Niederlassungen und Repräsentanzen in ganz Europa und im Mittleren Osten und ist über Partnerfirmen auch weltweit aktiv. In den letzten 25 Jahren hat sich AOP Health zu einem etablierten Anbieter integrierter Therapien entwickelt. Ermöglicht wurde diese Entwicklung einerseits durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung und andererseits durch eine sehr konsequente und pragmatische Orientierung an den Bedürfnissen aller Beteiligten - insbesondere der Patienten*innen und deren Angehörigen sowie der behandelnden Ärzt*innen und Pflegekräfte.

Achtung: Diese Pressemitteilung informiert über Änderungen der Marke (Brand Name). Es handelt sich weder um eine Umfirmierung noch um eine Namensänderung der einzelnen Unternehmen der AOP Health Gruppe.  

 

Pressekontakt für Rückfragen:

Mag Nina Roth, MAS
+43 676 3131509
nina.roth@aoporphan.com

Needs. Science. Trust.
AOP Orphan Pharmaceuticals GmbH
Member of the AOP Health Group
Leopold-Ungar-Platz 2, 1190 Vienna, Austria
aop-health.com